Welt

Tierretter holen Hündin aus Wohnung – Ihnen bietet sich ein Bild des Schreckens!

0

Am Donnerstag befreien Tierretter eine junge Kangal-Hündin aus einer Wohnung in Hessen. Der Anblick, der sich ihnen bietet, ist einfach fürchterlich!

Als die Retter des Vereins „Tiere in Not Odenwald“ am Donnerstag die junge Hündin Mirle aus der Wohnung holen, weint das Tier vor Schmerzen. Wie MANNHEIM24 berichtet, ist der Zustand der nicht einmal ein Jahr alten Kangal-Hündin dramatisch!

Auch interessant:

Herzensangelegenheit: Tierheim Frankenthal sucht letztes Zuhause für todkranke Hündin!

Junge Hündin gerettet: In dieser Horror-Haltung musste Mirle leben

Unvorstellbare Bilder bieten sich den Tierrettern: Der junge Vierbeiner wurde von seinen Haltern gezwungen, auf dem Balkon zu leben. Laut Aussage des Vereins war dem zuständigen Veterinärsamt der grausame Fall bekannt.

Mira leidet an einer massiven Hauterkrankung, die sich fast über ihren ganzen Körper zieht. Eine Tierärztin muss die Hündin in Vollnarkose legen, um ihren Körper zu reinigen. 

Wie es Mirle geht und wie es jetzt mit ihr weitergeht, lesen Sie auf MANNHEIM24.de.

Hundebesitzer aufgepasst: Rückruf von Hundefutter: Bereits mehrere Tiere gestorben!

*MANNHEIM24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Künstliche Intelligenz für Diagnosen in der Kindermedizin

Previous article

Kurioser Unfall auf der A5: Die Schwerverletzten fliehen vor der Polizei 

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Welt